Präsentation
Gesendet
20.09.2010, 21:37
Von
Andrea Hausmann
Andrea Hausmann
» Sachverständigenbüro Hausmann

Kunde hat Erbe abgelehnt!

In der letzten Woche habe ich einen Kunden bei einer für ihn weitreichenden Entscheidung begleitet. Er stand vor der Entscheidung, ob er ein Erbe annehmen oder ablehnen soll. Mit meiner Kurzeinschätzung kam ich zu dem Ergebnis, dass die in Rede stehenden Immobilien hoffnungslos überschuldet waren und sich langfristig nicht amortisieren werden. Da kein sonstiges Vermögen in der Erbmasse war, hätte die Annahme des Erbes zum Verlust der eigenen bereits beliehenen Immobilien geführt!

Historie des Auftrags:
Kontaktaufnahme am 05. September 2010, gegen 16.00 Uhr
Aufgrund Teilnahme an einer Tagung Rückruf meinerseits am 05. September 2010, gegen 18.00 Uhr
Email mit Übersicht der benötigten Informationen an Kunden am 05. September 2010, gegen 18.20 Uhr
Ortsbesichtigung direkt nach meiner Rückkehr am 07. September 2010, 10.00 Uhr
Abgabe der schriftlichen Stellungnahme am 08.September 2010, gegen 20.00 Uhr
Vorlage beim Amtsgericht durch Kunden am 09. September 2010 - dieser Termin war der letztmöglich zur begründeten Ablehnung des Erbes

AddPublic
verbindet Geschäftswelten.

Netzwerken Sie!

Für mehr Erfolg im Berufs- und Geschäftsleben.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos!